German Open - Per Kleinschmidt top

Bei den „German Open" am vergangenen Wochenende in Berlin hatten die deutschen Spitzenschwimmer die Gelegenheit, die hohen DSV-Normen für die Europameisterschaften 2018 in Glasgow zu unterbieten. Als einziger Gmünder war Per Kleinschmidt in Berlin am Start – und er überzeugte mit tollen Leistungen. Dem 20-jährigen angehenden Studenten gelang es sogar, den Vereinsrekord von Patrick Dalferth über 100 m Rücken in 58,94 Sekunden auf die hundertstel Sekunde genau zu egalisieren. Damit landete er in einem sehr starken Teilnehmerfeld auf dem beachtlichen 12. Rang. Die gleiche Platzierung schaffte er über 200 m Rücken in 2.11,93 Minuten. Über 50 m Rücken gelang Per Kleinschmidt sogar der Sprung unter die Top ten. Mit 27,24 Sekunden verfehlte er seinen eigenen Vereinsrekord (27,08) nur knapp. „Ich freue mich riesig für Per, dass er wieder zu seiner Bestform zurückgefunden hat", sagte Patrick Engel zufrieden. Der SVG-Cheftrainer ist zuversichtlich, „dass sich Per in den kommenden Wettkämpfen weiter steigern wird und vielleicht bei den Deutschen Meisterschaften sogar die Qualifikation für ein Finale schafft."


26.04.18


zurück


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950