Weihnachtsschwimmen - tolle Leistungen und der Nikolaus

Das Weihnachtsschwimmen des SVG am vergangen Samstag bot heuer noch mehr Attraktionen: Gmünder Top Athleten, leuchtende Kinderaugen, spannende Wettkämpfe, generationsübergreifende Kooperation, Chance auf gratis Abzeichen der modernsten Schwimmpädagogik - der Schwimmverein stellte in unserem alten Hallenbad so einiges an kurzweiligen Programmpunkten auf die Beine!

Nach dem Einzug der Schwimmgruppen folgte schon der erste Höhepunkt, die Staffel der Top-Leistungs-schwimmer des SVG. Sie sind durchtrainiert, sie gehen im Wasser ab wie die Raketen und nicht nur den Schwimmanfängern blieb der Mund offen vor Staunen. Spannung bis zum Schluss – können die alle Lagen schwimmenden Männer die ausschliesslich kraulenden Frauen einholen? Etliche Kinder tippten auf die Frauen – denn lagen diese nicht die ersten 6 der 8 Bahnen in Führung? – doch die kontinuierlichen Aufholjagd führte zum knappen Sieg der Männer. Auch für Erwachsene war diese Staffel eine tolle Gelegenheit, unglaubliches Schwimmtempo mal direkt vor Ort und live mitzuerleben.

Gleich danach durften die Kinder zeigen, was sie bisher gelernt haben, für viele ihr allererster Schwimmwettkampf, es wird gehibbelt, wer aus der Gruppe ist am schnellsten? Aber es braucht auch Selbstvertrauen, denn für die Jüngsten ist die 25m Bahn noch eine ganz schöne Strecke. Bald die Erleichterung, auch heuer haben es dank ihrer neuen Fertigkeiten wieder alle geschafft!

Die Grösseren durften sich schon über 50m in den verschiedenen Schwimmstilen messen, hier besonders interessant für die stolzen Familien: was kann unser Kind schon im direkten Vergleich zu den anderen? Die Sieger in den verschiedenen Schwimmstilen finden sich nach Jahrgängen geordnet in der Tabelle am Schluss des Artikels.

Parallel dazu gab es heuer ein besonderes Angebot des SVG, der sich damit erneut schwimmpädagogisch am Puls der Zeit positioniert: Die Kinder nutzten eifrig die erstmalig gebotene Chance, die neuen, motivationspsychologisch fundierten SwimStar-Abzeichen zu absolvieren. Mit der SwimStars Methodik werden Schwimmanfänger von Beginn an auf spielerische Art und Weise und mit didaktisch ausgefeilten Übungsreihen an eine technisch richtige Ausführung herangeführt. Kraul-und Rückenschwimmen werden, neben dem koordinativ anspruchsvollem Brustschwimmen, als Erstschwimmarten bevorzugt geübt. Die in den vier Grundlagentests geprüften Kernbewegungen bilden die nötige Basis für alle Schwimmsportarten.

Natürlich durfte bei einem Weihnachtsschwimmen auch der Nikolaus nicht fehlen, um nach lobenden Worten all die eifrigen Schwimmkinder für ihren Einsatz mit einem feinen Päckchen zu belohnen. Nur zu gerne würde er für die Kinder das dringend benötigte 50m-Hallenbad aus seinem grossen Sack ziehen!

Nicht nur die Kinder sondern auch so manche Eltern fieberten der generationenübergreifende Familienstaffel entgegen, diesmal waren Sofia, Luis und Stefan Anderle verdient die Schnellsten der Schnellen. Aber auch die älteste und die jüngste Familie nahmen leckere Preise mit nach Hause: Paula, Marianne und Herbert Moll sowie Finn, Mika und Jürgen Hargersheimer.

Barbara Held

Tabelle der Jahrgangssieger:

50m Brust: Daniel Reigel (Jg. 2000); Hanna Schweitzer, Nils Schulte (04); Kathrin Stotz, Adrian Ehrmanntraut (05); Mila Funk, Max Maier (06); Heike Stotz, Bastian Heilemann (07); Marit    Boomers, Felix Strampfer (08); Eileen Weishaupt, Jakob Lillich (09); Alina Boomers, Tim Meßmer (10);

50 m Freistil: Tom Hohner (02); Hanna Schweitzer, Lukas König (04); Ida Schneider, Theodor Kubelke (05); Mila Funk, Max Maier (06); Heike Stotz, Bastian Heilemann (07); Marit Boomers (08); Eileen Weishaupt (09);

50m Rücken: Tom Hohner (02);  Marlene Wendel, Felix Hägele (04); Paula Fuchs, Theodor Kubelke (05); Leni Frank, Max Maier (06); Heike Stotz, Bastian Heilemann (07); Marit Boomers, Felix Strampfer (08); Alissa Weishaupt, Jakob Lillich (09);

50 m Schmetterling: Tommy Schabel (02); Yanik Kohleisen (03); Hanna Schweitzer, Felix Hägele (04); Paula Fuchs, Johannes Beyer (05); Mila Funk, Antonius Kubelke (06); Heike Stotz, Bastian Heilemann (07);

100 m Lagen: Yanik Kohleisen (03).


20.12.17


zurück


SVG bei facebook


FSJler gesucht (ab 8.2017)

 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950