Otto-Fahr-Schwimmfest Sindelfingen

Paula Fuchs

Drei erste Plätze, zweimal Platz zwei und fünf Drittplatzierungen waren die Bilanz der Teilnehmer des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd beim Dr. Otto Fahr – Gedächtnis-Schwimmfest des SV Cannstatt am vergangenen Wochenende. Dieser zum 43. Mal ausgetragene Wettkampf lockte 45 Vereine aus 5 Nationen auf die 50 m Bahn des Sindelfinger Badezentrum. In dem hervorragend besetzten Feld, bei dem reihenweise neue Veranstaltungsrekorde geschwommen wurden, war es nicht ganz einfach für die Gmünder Schwimmer sich im Vorderfeld des Klassement zu platzieren. Die Umstellung auf die ungewohnte lange 50 Meter-Bahn war nicht ganz einfach zu verkraften, umso erfreulicher die teilweise doch guten geschwommenen Zeiten.

Am besten zu recht kam Paula Fuchs, die drei Altersklassenrekorde schwimmen konnte. Als Siegerin über 100 m Rücken (1:13,70 Min.) des Jahrgangs 2005 qualifizierte sie sich überraschenderweise für das Jugendfinale der besten Acht der Jahrgänge 2003 bis 2006, in dem sie sich, als jüngste Teilnehmerin, nochmals steigerte und in erneuter Bestzeit von 1:13,14 als Siebte ins Ziel kam. Ein souveränes Rennen schwamm sie über 200 m Rücken das sie mit einem neuen Altersklassenrekord in 2:36,54 Min. und einem Vorsprung von fünf Sekunden gewinnen konnte. Ihre Zwillingsschwester Marie erkämpfte sich in diesem Rennen in 2:45,08 Min. als Dritte ebenfalls einen Platz auf dem Siegerpodest Auf zwei weitere dritte Plätze kam Marie Fuchs über 200 m Brust und 200 m Lagen. Während sie über 200 m Brust in 3:02,76 Min. nur um 19 hundertstel Sekunden am Altersklassenrekord vorbei schrammte, konnte sie über 200 m Lagen in 2:45,25 Min. neuen Rekord schwimmen. Auch Ida Schneider konnte beim Jahrgang 2005 zweimal auf Rang drei schwimmen. Während sie mit den 5:17,52 Min. über 400 m Freistil nicht ganz zufrieden war, verbesserte sie sich durch eine Energieleistung über 100 m Schmetterling auf 1:18,48 Min. und wurde Dritte. Neuen SVG-Altersklassenrekord und persönliche Bestzeit schwamm Ida mit 1:07,12 Min. über 100 m Freistil (Platz 5). Auf Platz zwei und damit Gewinnerin der Silbermedaille wurde Lena Hägele in 0:32,59 Min. über 50 m Schmetterling beim Jahrgang 2005. Auch bei der weiblichen Jugend des Jahrgang 2004 war das Teilnehmerfeld hervorragend besetzt. So war zweimal Platz 6 für Hanna Schweitzer über 50 m (0:30,94) und 400 m Freistil (5:16,74) die beste Platzierung.

Mit Felix Hägele kam beim Jahrgang 2004 einer der Jungs zweimal auf Rang 6 über die 100 m (1:15,93) und 200 m (2:43,99) Rücken. Für weitere vordere Platzierungen der Gmünder Nils Schulte, Lukas und Simon König und Theo Kubelke war das Teilnehmerfeld einfach zu gut besetzt.

Aus dem Kreis der ersten Garnitur des Schwimmverein Gmünd waren krankheitsbedingt nur Anna-Lisa Barth, Tom Beisert, Niklas Kolb und Magnus Serenus Bihlmaier am Start. In 2.57,27 Min. konnte Anna-Lisa Barth die 200 m Brust des Jahrgangs 2000 gewinnen. Auf das Siegerpodest konnte auch Magnus Serenus Bihlmaier steigen. In 4:33,97 Min. gewann er über 400 m Freistil die Silbermedaille beim Jahrgang 2000. Im selben Rennen kam Niklas Kolb in 4:45,62 Min. auf den vierten Platz. Seine wohl beste Leistung waren die 0:58,75 Min. über 100 m Freistil (Rang 11). Tom Beisert musste sich beim Jahrgang 2002 zweimal mit dem undankbaren vierten Platz über 50 m Freistil (0:26,80 Min.) und 50 m Schmetterling (0:28,53 Min.) zufrieden geben.

Weitere Ergebnisse: männl. Jugend:50 m Freistil: Jg. 2000: 8. Niklas Kolb 0:27,11 Min. 100 m Freistil: Jg. 2000: 11. Niklas Kolb 0:58,75 Min. Jg. 2002: 11. Tom Beisert 1:00,61 Min. Jg. 2004: 8. Felix Hägele 1:06,75 Min. 14. Lukas König 1:14,19 Min. 15. Simon König 1:15,26 Min.  200 m Freistil: Jg. 2000: 6. Magnus Serenus Bihlmaier 2:07,60 Min. 9. Niklas Kolb 2:12,64 Min. Jg. 2002: 7. Tom Beisert 2:10,18 Min. Jg. 2004: 7. Felix Hägele 2:28,10 Min. 12. Nils Schulte 2:33,23 Min. 13. Lukas König 2:33,37 Min. 14. Simon König 2:40,16 22. Theodor Kubelke 2:57,92 Min.  400 m Freistil: Jg. 2002: 7. Tom Beisert 4:43,43 Min. Jg. 2004: 7. Felix Hägele 5:09,04 Min. 10. Lukas König 5:32,27 Min. 50 m Schmetterling: Jg. 2000: 9. Niklas Kolb 0:29,30 Min. 100 m Schmetterling: Jg. 2000: 9. Magnus Serenus Bihlmaier 1:05,47 Min.  11. Niklas Kolb 1:09,04 Min.  100 m Brust: Jg. 2004: 13. Lukas König 1:35,60 Min. Jg. 2005: 8. Theodor Kubelke 1:36,61 Min.  50 m Rücken Jg. 2004: 8. Simon König 0:39,81 Min. 100 m Rücken: Jg. 2004: 12. Simon König 1:24,35 Min. 13. Lukas König 1:26,71 Min.

Weibl. Jugend:  50 m Freistil: Jg. 2000: 6. Anna-Lisa Barth 0:31,67 Min. Jg. 2005: 4. Marie Fuchs 0:30,65 Min. 100 m Freistil: Jg. 2005: 6. Paula Fuchs 1:08,99 Min. 200 m Freistil: Jg. 2004: 7. Hanna Schweitzer 2:27,29 Min. 18. Marlene Wendel 2:36,78 Min. Jg. 2005: 5. Ida Schneider 2:27,37 Min. 6. Marie Fuchs 2:28,34 Min. 8. Paula Fuchs 2:32,28 Min. 16. Kathrin Stotz 2:42,10 Min.100 m Brust: Jg. 2004: 9. Hanna Schweitzer 1:28,51 Min. 14. Jule Abele 1:32,57 Min. Jg. 2005: 5. Marie Fuchs 1:27,91 Min. 8. Lena Hägele 1:29,63 Min. 9. Kathrin Stotz 1:30,16 Min.  50 m Rücken: Jg. 2004: 7. Marlene Wendel 0:35,10 Min. 100 m Rücken: 11. Ida Schneider 1:23,31 Min. 100 m Schmetterling: 3. Ida Schneider 1:18,48 Min. 4. Paula Fuchs 1:18,51 Min. 5. Lena Hägele 1:19,80 Min.


14.12.17


zurück


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950