296 Podestplätze für den Gmünder Gastgeber

Siegerehrung Endlauf 100 m Lagen weibliche Jugend D.

Die tolle Stimmung, die vollen Zuschauerränge und die ein ums andere Mal erzielten neuen Veranstaltungsrekorde waren auch für die in großer Zahl teilnehmenden Gmünder Nachwuchsschwimmer motivierend und ausschlaggebend für hervorragende Leistungen bei den am vergangenen Wochenende im Gmünder Hallenbad ausgetragenen Wettkämpfen bei der 6. Auflage des Mugele-Cups. Über alle leistungsorientierten Gruppen hinweg, von den mit 8 Jahren Jüngsten bis zu den Angehörigen der ersten Mannschaft  gingen Teilnehmer des Schwimmvereins an den Start und konnten sich im heimischen Gewässer allein 103 erste Plätze, ebenso viele zweite und 90 dritte Plätze in Einzelrennen angeln.

Neben dem derzeitigen Gmünder „Aushängeschild“ Carolin Morassi zeigten sich auch schon Katharina Bopp, Luna Stadelmann, die Gebrüder Patrick und Philip Dalferth und Marc Schneider eine Woche vor den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in Neckarsulm in guter Verfassung.

Den Leistungen der ersten Gmünder Garnitur wollten die Schwimmer der zweiten Mannschaft nicht nach stehen. Besonders erwähnenswert die drei Einzelsiege von Jannik Kohleisen beim Jahrgang 2003 über 50 m Rücken, 100 m Lagen und 200 m Freistil. Am meisten freute sich sein Trainer Bernd Schabel jedoch über die 0:59,98 Min. über 100 m Freistil mit denen er zum ersten Mal unter der „Minuten-Schallmauer“ blieb. Auch Fabian Blessing bewies mit 0:32,18 Min. über 50 m Brust, 1:09,29 Min. über 100 m und den 2::32,33 Min. über 200 m Brust seine hervorragende Form. In den Endlauf der offenen Klasse gekommen, konnte Fabian Blessing immerhin noch Platz 6 belegen.Tommy Schabel erkämpfte sich über 100 m Lagen ebenfalls einen Endlaufplatz bei der männlichen B-Jugend in dem er in 1:11.06 Min. Fünfter wurde. Seine besten Leistungen jedoch waren die 50 m und 100 m Brust (0:33,29 Min. und 1:13,98 Min.).Tom Gudehus (1:08,73 !) und Alexander Kölbel gewannen jeweils ihre Rennen über 100 m Rücken beim Jahrgang 2002 und 2003.

Auch Chiara Urlo war gut in Form. Die 50 m Rücken gewann sie in 0:32,34 Min. Ebenso die 100 m in neuer Bestzeit von 1:10,16 Min. mit der sie sich für den Endlauf der besten sechs Aktiven qualifizieren konnte. Dort kam sie in 1:11,41 Min. auf Platz 5. In neuer persönlicher Bestzeit von 0:36,01 Min. konnte sich Hanna Fuchs ins Finale schwimmen. Im Klassement des Jahrgangs 2002 gewann sie alle drei Brustrennen 50, 100 und 200 m. Bemerkenswert waren auch die Leistungen von Hannah Hägele, die sich in das B-Jugendfinale über 100 m Lagen schwimmen konnte wo sie in 1:12,96 Min. als Dritte ins Ziel kam.

Begeistert von der stimmungsvolle Atmosphäre, den Anfeuerungen durch die Trainer, sowie angespornt durch die Leistungen der Spitzenschwimmer steigerten sich die jüngeren Teilnehmer zu einer ganzen Reihe neuer persönlicher Bestzeiten und erzielten dabei gute Platzierungen.So konnten Marie und Paula Fuchs, Ida Schneider, Lena Hägele und Kathrin Stotz in mehren Disziplinen die ersten drei Plätze unter sich ausmachen. Die besten Leistungen waren die 1:06,80 Min. von Ida Schneider, 1:07,00 Min. und 1:07.22 Min. von Marie und Paula Fuchs über 100 m Freistil, sowie die 1:14,93 Min. von Lena Hägele über 100 m Schmetterling. Allein fünf der sechs Finalteilnehmerinnen über 100 m Lagen der weiblichen Jugend C stellten die Gmünder. Dabei kam die Vorlaufschnellste und Vorjahresüberraschungssiegerin Paula Fuchs (1:14,36 Min.) auf Rang 3.  Zwei hundertstel Sekunden schneller war ihre Zwillingsschwester Marie auf Platz 2 hinter Jana Fischer aus Bad Mergentheim. Auf die Ränge 4 bis 6 kamen Hanna Schweitzer (1:16,21 Min.), Kathrin Stotz (1:16,63 Min.) und Lena Hägele (1:17,06 Min.).

Eine tolle neue Bestzeit erkämpfte sich Hanna Schweitzer bei ihrem Sieg über 200 m Freistil in 2:22,04 Min., im Jahrgang 2004. Beim Jahrgang 2005 lieferten sich Ida Schneider (Platz1) und Marie Fuchs(Platz 2) ein weiteres Mal einen packenden Zweikampf, verbummelten jedoch die ersten 100 m um schneller als 2:27,70 Min. und 2:28,79 Min. schwimmen zu können. Mila Funk als Siegerin (1:26,42 Min.) und Leni Frank als Zweite (1:27,82 Min.) schwammen dem übrigen Feld im Endlauf über 100 m Lagen weit davon. Erfreulich, dass auch die Drittplatzierte Hanna Korb (1:35,81 Min.) vom SV Gmünd kam. Bei den Mädchen der Jahrgänge 2009 teilten sich Eileen Weishaupt, Johanna Hegele, Lea Geiger und Paula Johanna Moll in mehreren Rennen die Podestplätze, während im Jahrgang 2008 Marit Boomers einige Rennen gewinnen konnte. Heike Stotz, Nachwuchstalent des Jahrgangs 2007 konnte sich über 100 m Brust auf 1:38,88 Min. steigern und damit auch einen ersten Platz belegen.

Bei den Jungs standen beim Jahrgang 2004 mit Felix Hägele (2:30,96 Min.), Lukas König (2:30,99 Min.) und Nils Schulte (2:31,83 Min.) drei Gmünder über 200 m Freistil auf dem Podest, gefolgt von Simon König (2:36,46 Min.) einem weiteren Gmünder. Durch gute 25-Meter-Zeiten in allen vier Schwimmlagen qualifizierten sich Felix Hägele und Nils Schulte für den 100 m Lagenendlauf der Jugend C. In einem spannenden Rennen bewies Felix Hägele seine Kämpferqualitäten und siegte in 1:13,55 Min. hauchdünn vor Daniel Sautner aus Bad Mergentheim (1:13,58) und vor seinem Vereinskameraden Nils Schulte, der nach beachtlichen 1:16,79 Min. als Dritter ins Ziel kam. Ebenfalls Plätze auf dem Siegerpodest sicherten durch gute Leistungen Theodor Kubelke, Lukas König, Johannes Beyer, Ben Gudehus und Adrian Ehrmanntraut. Bei den allerjüngsten des Jahrgangs 2009 waren Anton Korb, Elias Jaumann und Jakob Lillich dominierend, während bei Jahrgang 2008 Felix Strampfer und Nino Riedel in mehreren Rennen auf das Podest kommen konnten. Bastian Heilemann, Dominik Abele, Noah Jaumann und Lenny Kientz waren die Medaillen-Gewinnen in mehreren Rennen des Jahrgangs 2007, während Max Maier, Jg. 2006 vorallem mit sehr guten Zeiten auf den Bruststrecken auf sich aufmerksam machte. Im Finale über 100 m Lagen Jugend D musste er nach 1:20,78 Min.  lediglich Ian Mussenbrock (1:19,41 Min.)  vom SV Waiblingen den Vortritt lassen. Dritter in diesem Finale wurde Antonius Kubelke (1:26,87 Min.)

Weitere Ergebnisse: weibl. Jugend: 100 m Freistil, Jg. 2008: 1. Eileen Weishaupt 1:45,05 Min. 3. Johanna Hegele 2:05,76 Min. 4. Paula Johanna Moll 2:10,03 Min.Jg. 2007: 4. Heike Stotz 1:23,86 Min. Jg. 2006: 4. Mila Funk 1:18,00 Min., 7. Leni Frank 1:21,83 Min. 9. Hanna Korb 1:26,30 Min.  Jg. 2005: 6. Kathrin Stotz 1:10,55 Min. Jg. 2004: 2. Hanna Schweitzer 1:05,02 Min. 6. Marlene Wendel 1:10,03 Min.Jg. 2003: 4. Leoni Pfisterer 1:05,63 Min. 6. Flora Talgner 1:08, 42 Min. Jg. 2002: 1. Luna Stadelmann 1:02,72 Min. 4. Chiara Urlo 1:06,77 Min. Jg. 2000: 2. Carolin Morassi 0::58,71 Min. 3. Katharina Bopp 1.02,00 Min., 5. Lena Talgner 1:04,13 Min. 50 m Brust: Jg. 2009: 3. Eileen Weishaupt 1:01,70 Min. 4. Johanna Hegele 1:02,53 Min. Jg. 2008: 4. Mia Straub 0:58,55 Min. Jg. 2005: 3. Kathrin Stotz 0:40,56 Min. Jg. 2004: 3. Jule Abele 0:41,77 Min., 4. Lena Oker 0:45,11 Min. Jg. 2003: 2. Sarah Blessing 0:37,61 Min. Jg. 2001: 1. Julia Stegmaier 0:34,89 Min. Jg. 2000: 2. Anna-Lisa Barth 0:35,84 Min.  4. Serena Hedrich 0:38,23 Min. 200 m Rücken: Jg. 2009: 1. Marit Boomers 3:44,04 Min. Jg. 2007: 3. Heike Stotz 3:21,81 Min. 4. Pia Munz 3:24,88 Min. Jg. 2006: 2. Leni Frank 3:12,06 Min. 4. Mila Funk 3:19,87 Min. 5. Hanna Korb 3:31,79 Min. 6. Leoni Riedel 3:32,66 Min. Jg. 2004: 3. Marlene Wendel 2:43,29 Min. Jg. 2003: 1. Lilly Nowara 2:40,88 Min. Jg. 2002: 2. Chiara Urlo 2:32,06 Min. Jg. 2000: 4. Lena Talgner 2:40,60 Min. 5. Anna-Lisa Barth 2:44,20 Min. 100 m Schmetterling: Jg. 2006: 4. Leni Frank 1:38,57 Min. Jg. 2005: 1. Lena Hägele 1:14,93 Min., 2. Ida Schneider 1:18,25 Min. 3. Marie Fuchs 1:20,25 Min. Jg. 2004: 3. Jule Abele 1:19,48 Min. 4. Hanna Schweitzer 1:26,56 Min. 5. Lena Oker 1:26,79 Min. Jg. 2003: 2. Leoni Pfisterer 1:15,05 Min. 3. Flora Talgner 1::20,39 Min. Jg. 2002: 1. Luna Stadelmann 1:08,75 Min. Jg. 2001: 1. Julia Stegmaier 1:14,58 Min. Jg. 2000: 1. Carolin Morassi 1:03,38 Min. 2. Katarina Bopp 1:15,47 Min. 200 m Brust: Jg. 2007: 1. Pia Munz 3:48,51 Min. 4. Lisa Döring 4:01,12 Min. Jg. 2005:2. Kathrin Stotz 3:05,71 Min. 3. Lena Hägele 3;:10,27 Min.  Jg. 2004: 2. Jule Abele 3:10,56 Min. Jg. 2003: 1. Sara Blessing 2:58,63 Min. Jg. 2002: 1. Hanna Fuchs 2:57,91 Min. Jg. 2001: 1. Nathalie Meßner 2:57,41 Min. Jg. 2000: 3. Anna-Lisa Barth 2:51,37 Min. 4. Serena Hedrich 3:01,51 Min. 50 m Rücken: Jg. 2009: 2. Eileen Weishaupt 0:57,45 Min. 5. Paula Johanna Moll 1:02,96 Min. Jg. 2007: 3. Joy Aubele 0:46,54 Min. Jg.. 2005: 1. Paula Fuchs 0:34,65 Min. Jg. 2004: 2. Marlene Wendel 0:34,34 Min. Jg. 2003: 2. Lilly Nowara 0:34,17 Min. Jg. 2002: 1.    Chiara Urlo 0:32,235 Min. 3. Hannah Hägele 0:33,63 Min. 4. Luna Stadelmann 0:34,25 Min  Jg. 2001: 2. Julia Stegmaier 0:36,76 Min. Jg. 2003: 3. Katharina Bopp 0:34,46 Min. 4. Lena Talgner 0:34,79 Min. Jg. 1999 u. älter: 5. Sophia Anderle 0:32,33 Min. 100 m Lagen: Jg. 2009: 1. Marit Boomers 1:40,66 Min. Jg. 2007: 3. Heike Stotz 1:32,03 Min. Jg. 2006: 3. Mila Funk 1:29,64 Min. 4. Leni Frank 1:30,65 Min. 8. Leoni Riedel 1:38,41 Min. Jg. 2005: 1. Paula Fuchs 1:15,65 Min. 2. Marie Fuchs 1:16,59 Min. 5. Kathrin Stotz 1:19,05 Min. Jg. 2004: 4. Jule Abele 1:20,02 Min. 6. Marlene Wendel 1:21,90 Min. 7. Lena Oker 1:24,52 Min. Jg. 2003: 5. Sarah Blessing 1:17,01 Min. 6. Lilly Nowara 1:17,06 Min. 7. Leonie Pfisterer 1:18,29 Min,.  Jg. 2002: 2. Hannah Hägele 1:14,58 Min. 4. Hanna Fuchs 1:17,81 Min. Jg. 2001: 1: Carolin Morassi 1.05,84 Min. 4. Anna-Lisa Barth 1:15,41 Min. 200 m Schmetterling: Jg. 2002: 1. Luna Stadelmann 2:35,82 Min. Jg. 2000: 1. Carolin Morassi 2:20,85 Min. 50 m Freistil: Jg. 2009: 3. Eileen Weishaupt 0:49,08 Min. 4. Johanna Hegele 0:51,76 Min. Jg. 2005: 1. Marie Fuchs 0:30,21 Min., 4. Ida Schneider 0:31,40 Min. 5. Lena Hägele 0:31,45 Min.  Jg. 2004: 4. Hanna Schweitzer 0:30,72 Min. 6. Marlene Wendel 0:32,58 Min.Jg. 2003: 5. Lilly Nowara 0:30,27 Min. Jg. 2002: 2. Chiara Urlo 0:29,85 Min,. 3. Hannah Hägele 0:30,56 Min. Jg. 2000: 1. Katharina Bopp 0:28,03 Min. 2. Lena Talgner 0:28,71 Min. 200 m Lagen: Jg. 2008: 1. Marit Boomers 3:47,81 Min. Jg. 2005: 1. Ida Schneider 2:51,00 Min.. Jg. 2004: 1. Hanna Schweitzer 2:48,67 Min. Jg. 2003: 1. Sarah Blessing 2:44,18 Min. 2. Flora Talgner 2:49,22 Min. Jg. 2002: 1. Luna Stadelmann 2:35,83 Min. Jg. 2001: 1. Nathalie Meßner 2:45,84 Min, Jg. 2000: 1. Carolin Morassi 2:19,82 Min. 100 m Brsut: Jg. 2009: 1. Eileen Weishaupt 2:05,99 Min. 2. Johanna Hegele 2:17,48 Min. Jg. 2008: 2. Marit Boomers 2:00,06 Min. Jg. 2007: 1. Heike Stotz 1:38,88 Min. 3. Pia Munz 1:47,31 Min. Jg. 2006: 4. Mila Funk 1:43,65 Min. Jg. 2005: 2. Kathrin Stotz 1:26,29 Min. 4. Marie Fuchs 1:26,74 Min. Jg. 2004: 4. Jule Abele 1:29,53 Min. Jg. 2002: 1. Hanna Fuchs 1:21,84 Min. Jg. 2001: 1. Julia Stegmaier 1:18,19 Min. 2. Natalie Meßner 1:24,76 Min. Jg. 2000: 1. Anna-Lisa Barth 1:18,83 Min. 3. Serena Hedrich 1:24,00 Min. 50 m Schmetterling: Jg. 2008: 1. Marit Boomers 0:50,16 Min. Jg. 2006: 1. Mila Funk 0:41,40 Min. 2. Leni Frank 0:42,61 Min.  Jg. 2005: 1. Lena Hägele 0:33,78 Min. 2. Ida Schneider 0:37,19 Min. Jg. 2004: 1. Jule Abele 0:36,65 Min. Jg. 2003. 3. Leoni Pfisterer 0:33,27 Min. Jg. 2002: 1. Luna Stadelmann 0:31,69 Min. Jg. 2000: 1. Carolin Morassi 0:29,22 Min. 3. Katharina Bopp 0:32,44 Min. 100 m Rücken: Jg. 2009: 2. Lea Geiger 2:22,29 Min, 3. Eileen Weishaupt 2:24,96 Min. Jg. 2007: 2. Heike Stotz 1:36,44 Min. 4. Joy Aubele 1:42,76 Min. Jg. 2005: 1. Paula Fuchs 1:16,28 Min. 3. Lena Hägele 1:24,54 Min.  Jg. 2004: 1. Marlene Wendel 1:16,27 Min. Jg. 2003: 1. Lilly Nowara 1:14,73 Min. Jg. 2002: 1. Chiara Urlo 1:10,16 Min. 2. Hannah Hägele 1:15,27 Min. Jg. 2000: 4. Serena Hedrich 1:21,67 Min. 200 m Freistil: Jg. 2009: 1. Eileen Weishaupt 3:51,46 Min. 2. Johanna Hegele 4:48,01 Min. 3. Paula Johanna Moll 4:54,40 Min.  Jg. 2007: 3. Pia Munz 3:15,45 Min. 4. Joy Aubele 3:36,77 Min.  Jg. 2006: 1. Leni Frank 2:56,24 Min. Jg. 2005: 1. Ida Schneider 2:27,70 Min. 2. Marie Fuchs 2:28,79 Min. 4. Kathrin Stotz 2:37,93 Min. Jg. 2004: 1. Hanna Schweitzer 2:22,04 Min. 5. Marlene Wendel 2:46,85 Min.  Jg. 2003: 4. Leonie Pfisterer 2:26,12 Min. 6. Flora Talgner 2:30,01 Min. Jg. 2002: 1. Luna Stadelmann 2:19,32 Min. 2. Hanna Fuchs 2:33,66 Min. Jg. 2001: 1. Julia Stegmaier 2:19,,56 Min. Jg. 2000: 2. Lena Talgner 2:19,92 Min. 100 m Lagen Endlauf Jugend D:  1. Mila Funk 1:26,42 Min. 2. Leni Frank 1:27,82 Min. 3. Hanna Korb 1:35,81 Min.  Jugend C:  2. Marie Fuchs 1:14,34 Min. 3. Paula Fuchs 1:14,36 Min. 4. Hanna Schweitzer 1:16,21 Min. 5. Kathrin Stotz 1:16,63 Min. 6. Lena Hägele 1:17,06 Min.

Männliche Jugend: 100 m Freistil: Jg. 2009: 1. Anton Korb 1:41,48 Min. Jg. 2008: 3. Felix Strampfer 1:30,83 Min. 5. Nino Riedel 1:43,64 Min.  Jg. 2007: 2. Bastian Heilemann 1:20,96 Min, 3. Dominik Abele 1:21,55 Min. 4. Noah Jaumann 1:22,20 Min. Jg. 2004: 3. Felix Hägele 1:05,62 Min. Jg. 2003: 2. Jannik Kohleisen 0:59,98 Min. Jg. 2002: 1. Tom Beisert 0:56,96 Min. Jg. 2001. 1. Philip Dalferth 0:53,75 Min. Jg. 2000: 3. Marc Schneider 0:53,32 Min. 6. Magnus Bihlmaier 0:55,63 Min.  Jg. 1999 u. älter: 4. Patrick Dalferth 0:52,67 Min. 7. Nils Wendel 0:54,76 Min. 50 m Brust: Jg. 2009: 1. Anton Korb 0:56,89 Min. 3. Jakob Lillich 1:00,36 Min. Jg. 2006: 1. Max Maier 0:40,20 Min. 3. Antonius Kubelke 0:47,81 Min. Jg. 2005: 2. Adrian Ehrmanntraut 0:44,75 Min., 3. Theodor Kubelke 0;:44,82 Min. Jg. 2003: 4. Dylan Hedrich 0:36,01 Min. 5. Alexander Kölbel 0:36,70 Min. Jg. 2002: 1. Tommy Schabel 0:33,29 Min. Jg. 2000: 3. Fabian Blessing 0:32,18 Min. Jg. 1999 u. älter: 3. Nils Wendel 0:30,56 Min. 6. Matthias Lovenich 0:31,41 Min. 200 m Rücken: Jg. 2009: 1. Felix Strampfer 3:28,32 Min.  2. Nino Riedel 3:38,14 Min. Jg. 2007: 1. Bartian Heilemann 3:19,16 Min. 2. Noah Jaumann 3:21,11 Min. 3. Lenny Kientz 3:23,92 Min. Jg. 2006: 2. Antonius Kubelke 3:18,81 Min. 4. Max Maier 3:22,21 Min. Jg. 2005: 2. Ben Gudehus 3:00,04 Min. Jg. 2004: 2. Felix Hägele 2:41,99 Min. 3. Simon König 2:51,63 Min. 4. Lukas König 2:52,64 Min.  Jg. 2001: 1. Philip Dalferth 2:16,45 Min. 4. Niklas Kolb 2:28,93 Min. 100 m Schmetterling: Jg. 2007: 2. Dominik Abele 1:44,93 Min. Jg. 2005: 2. Johannes Beyer 1:34,63 Min. Jg. 2004: 3. Felix Hägele 1:17,40 Min. 4. Nils Schulte 1:26,62 Min. Jg. 2002: 4. Tom Beisert 1:07,98 Min. Jg. 2000. 1. Marc Schneider 0:59,79 Min. 5. Patrick Dalferth 0:59,08 Min. 200 m Brust: Jg. 2005: 2. Theodor Kubelke 3:21,37 Min.  Jg. 2003: 4. Dylan Hedrich 2:54,53 Min. Jg. 2001: 2. Philip Dalferth 2:36,24 Min. Jg. 2000: 2. Fabian Blessing 2:32,33 Min. Jg. 1999 u. älter: Matthias Lovenich 2:36,88 Min. 50 m Rücken: Jg. 2009: 1. Anton Korb 0:51,58 Min. 5. Elias Jaumann 1:06,90 Min. 6. Jakob Lillich 1:11,97 Min.  Jg. 2007: 1. Dominik Abele 0:43,56 Min.  Jg.2006: 3. Kai Grüner 0:44,52 Min. 4. Jewgeni Boshe 0:48,83 Min.  Jg. 2005: 2. Ben Gudehus 0:37,97 Min. 5. Johannes Beyer 0:41,14 Min. Jg. 2004: 2. Simon König 0:38,11 Min. Jg. 2003:  1. Yannik Kohleisen 0:32,22 Min. 2. Alexander Kölbel 0:33,08 Min. 4. Tiark Hannig 0:35,95 Min. 5. Dario Kühnle-Canon 0:37,97 Min. Jg. 2002:  3. Tom Beisert 0;:32,03 Min. 5. Tom Gudehus 0.33,01 Min. 100 m Lagen: Jg. 2008: 2. Felix Strampfer 1.44,64 Min. 4. Nino Riedel 1:57,26 Min. Jg. 2007: 1. Bastian Heilemann 1:30:24 Min. 2. Noah Jaumann 1:33,35 Min. 3. Dominik Abele 1:33,43 Min. 4. Lenny Kientz 1:35,92 Min. Jg. 2005: 4. Theo Kubelke 1:26,61 Min. 5. Arian Ehrmanntraut 1:28,59 Min. 7. Tim Klaus 1:30,51 Min. Jg. 2004: 4. Felix Hägele 1:15,49 Min. 6. Nils Schulte 1:19,20 Min. Jg. 2003: 1. Yannik Kohleisen 1:07,08 Min. 4. Dylan Hedrich 1.13,12 Min. Jg. 2002: 4. Tommy Schabel 1:10,02 Min.  Jg. 1999 u. älter: 5. Nils Wendel 1:02,90 Min. 200 m Schmetterling: Jg. 2002: 1. Tom Beisert  2:39,83 Min. Jg. 2001: 3. Philip Dalfert 2:25,16 Min. Jg.  2000: 2. Marc Schneider 2:15,27 Min. 50 m Freistil: Jg. 2009:  1. Anton Korb 0:44,39 Min. Jg. 2007: 2. Noah Jaumann 0:36,92 Min. Jg. 2005: 4. Johannes Beyer 0:34,04 Min. 5. Ben Gudehus 0:34,37 Min. Jg. 2004: 5. Nils Schulte 0:31,12 Min. Jg. 2003: 5. Dylan Hedrich 0:29,31 Min. Jg. 2002: 2. Tom Beisert 0:26,14 Min. Jg. 2001 2. Philip Dalferth 0:25,54 Min. Jg. 2000: 3. Marc Schneider 0:24,58 Min. 200 m Lagen: Jg. 2008: 1. Felix Strampfer 3:51,59 Min. 2. Nino Riedel 4:23,85 Min. Jg. 2005: 2. Johannes Beyer 3:05,04 Min. Jg. 2004: 3. Felix Hägele 2:43,71 Min. Jg. 2003: 2. Alexander Kölbel 2;36,11 Min, Jg. 2001:  1. Philip Dalferth 2:18,69 Min,. Jg. 2000: 3. Fabian Blessing 2:24,22 Min. 100 m Brust: Jg. 2009:  1. Anton Korb 2:00,4 Min. 2. Jakob Lillich 2:09,,0 Min. Jg. 2008: 1. Felix Strampfer 1:49,76 Min. 2. Nino Riedel 2:06,41 Min. Jg. 2007: 1. Bastian Heilemann 1:39,52 Min. 2. Dominik Abele 1:44,63 Min. Jg. 2006: 1. Max Maier 1:29,75 Min. 3. Antonius Kubelke 1:43,19 Min. Jg. 2005: 2. Theodor Kubelke 1:32,76 Min. 4. Adrian Ehrmanntraut 1:37,48 Min. Jg. 2004: 3. Lukas König 1:37,87 Min. Jg. 2003: Yannik Kohleisen 1:17,08 Min. 3. Dylan Hedrich 1:20,43 Min. Jg. 2002: 3. Tommy Schabel 1:13,98 Min. Jg. 2000: 1. Fabian Blessing 1:09,29 Min. 50 m Schmetterling: Jg. 2008:  3. Nino Riedel 1:08,48 Min. Jg.. 2007: 1. Noah Jaumann 0:40,15 Min. 2. Bastian Heilemann 0:41,86 Min. 3. Dominik Abele 0:42,87 Min. Jg. 2007. 2. Max Maier 0:41,20 Min. 3. Antonius Kubelke 0:41,56 Min. Jg. 2004: 2. Nils Schulte 0:36,78 Min. Jg. 2000: 2. Marc Schneider 0:26,91 Min. Jg. 1999 u. älter: 3. Patrick Dalferth 0:26,58 Min. 100 m Rücken: Jg. 2008: 1. Felix Strampfer 1:41,96 Min. Jg. 2007: 1. Bastian Heilemann 1:31,18 Min. 2. Dominik Abele 1:34,39 Min. 3. Noah Jaumann 1:35,10 Min. Jg. 2005: 1. Ben Gudehus 1:24,08 Min. Jg. 2004: 2. Simon König 1:21,02 Min. Jg. 2003: 1. Alexander Kölbel 1:12,89 Min. Jg. 2002: 1. Tom Gudehus 1:08,73 Min. Jg. 1999 u. älter: 2. Patrick Dalferth 1:01,22 Min. 200 m Freistil: Jg. 2009: 1. Anton Korb 3:41,53 Min. 2. Jakob Lillich 4:29,25 Min. 3. Elias Jaumann 5:06,36 Min,. Jg. 2006: 1. Thies Hannig 3:17,22 Min. Jg. 2005: 1. Johannes Beyer 2:44,66 Min. 4. Theodor Kubelke 2:50,50 Min. Jg. 2004: 1. Felix Hägele 2:30,96 Min. 2. Lukas König 2:30,99 Min. 3. Nils Schulte 2:31,83 Min. 4. Simon König 2:36,46 Min. Jg. 2003: 1. Yannik Kohleisen 2:14,15 Min. Jg. 2002: 4. Tom Beisert 2:08,67 Min. 7. Tommy Schabel 2:18,82 Min. 8. Tom Gudehus 2:19,45 Min. Jg. 2001: 1. Philipp  Dalferth 1:56,72 Min.


16.11.17


zurück


SVG bei facebook


FSJler gesucht (ab 8.2017)

 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950